Kath. Kirchengemeinde St. Antonius Stuttgart-Zuffenhausen

in der Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-Nordstern

 

Unterseiten:

Kolpingsfamilie Zuffenhausen

Die Kolpingsfamilie ist eine familienhafte und lebensbegleitende, demokratische und katholische Bildungs- und Aktionsgemeinschaft zur Entfaltung des Einzelnen in der ständig zu erneuernden Gemeinschaft.

Vorstand

Leitungsteam: Helga Baumann, Doris Hecht

Kassier: Hans Hecht (Vertreter: Martin Hecht)

Schriftführerin: Josefine Kapfer

Präses: Pfarrer Manfred Griesbeck

 

Termine 2018

Samstag, 10. März 2017: Mitgliederversammlung

14.März Seniorennachmittag

31. Mai:    Getränkeausschank an Fronleichnam

13. Juni:    Führung Hauptfriedhof in Stuttgart-Steinhaldenfeld

19. Aug.:    Volksschauspiele Ötigheim: Der Vogelhändler

22. Sept.:    Pilgern auf dem Martinusweg von der Kirche St. Martin in Stuttgart-Bad Cannstatt zur Kirche St. Barbara in Stuttgart-Hofen

26. Sept.:    pharmazeutischer Vortrag: Burnout mit Depression als Folge

28. Okt.     Kolpinggedenktag mit Ehrung der Jubilare

Zusätzlich Veranstaltungen  Club 3

Monatliches Treffen unserer K4-Gruppe immer am letzten Freitag im Monat um 12.00 Uhr zum Mittagessen.

Die Kolpingsfamilie sammelt Briefmarken und alte Handies und Brillen

Die berufliche Qualifikation junger Menschen in vielen Teilen der Welt ist die Sorge von Kolping International. Ein Teil der dafür erforderlichen finanziellen Mittel wird durch das bundesweite Sammeln und den Verkauf von Briefmarken erzielt. Um die Arbeit des Kolpingwerkes ertragreicher zu gestalten, sammelt die Kolpingsfamilie Zuffenhausen ab sofort auch alte Handys. Die Briefmarken und Handys können in den Pfarrbüros St. Antonius Zuffenhausen und Zum Guten Hirten Stammheim abgegeben werden. Herzlichen Dank an alle Sammler, die bisher unsere Aktion unterstützt haben bzw. künftig unterstützen werden. In 2015 wurden 14 kg Briefmarken und 5 Alben mit Briefmarken gesammelt sowie ein Paket mit Handys. Weitere Informationen bei Sepp Brümmer;

Ab sofort werden zusätzlich Brillen und saubere, gut erhaltene Brillenetuis gesammelt. Die Brillenspenden können wie Briefmarken und Handys in den Pfarrbüros St. Antonius Zuffenhausen und zum Guten Hirten Stammheim abgegeben werden. Die Brillen werden weitergegeben an schlecht sehende, bedürftige Menschen in aller Welt, besonders in Afrika, für die die Anschaffung einer Brille unerschwinglich ist. Weitere Informationen beim Vorstand der Kolpingsfamilie.

Club 3

Als Untergruppierung in St. Antonius Zuffenhausen gibt es seit über 10 Jahren den Kolping Club3. Einmal im Monat trifft man sich zu einer Unternehmung. Auf dem Programm stehen Besichtigungen, teils verbunden mit einer Wanderung und Zeit Gemeinschaft zu erleben...

K steht für Kolping, Club 3 für die dritte Lebensphase

Bildung - Begegnung - Bewegung

für Kolpingmitglieder  und deren Freunde bzw. Gäste der Kolpingfamilie Zuffenhausen.

jeden 3. Dienstag im Monat (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Anprechpartner:
Ingeborg und Richard Kramer, Doris und Hans Hecht

Wir agieren unterdem Motto: Bildung-Begegnung- Bewegung.

hier gibt es das Jahresprogramm des Club 3

Club 4

Für die Älteren , denen die Unternehmungen des Club 3 zu anstrengend sind, wurde der Club 4 gegründet. Im Mittelpunkt steht Gemeinschaft erleben und sich über verschiedene Themen auszutauschen. Bei den Treffen gibt es in der Regel einen Vortrag und reichlich Zeit zur Unterhaltung.

Ansprechpartner:
Bernhard Gomm, Helga Baumann

Kolping ist überregional zu erreichen über die folgenden Seiten:

  www.Kolping.de

  www.Kolping-Stuttgart.de

  www.Kolping-chor.de

 

Kontakt: kolping(at)antonius-zuffenhausen(dot)de

 

alle aktuellen Infos aus der Gesamtkirchengemeinde:

Kompass

Kontakt:

Pfarrbüro

Neuigkeiten aus der Gemeinde:

Kirchengemeinde St. Antonius Zuffenhausen
Markgröninger Straße 35
70435 Stuttgart
Pfarrbüro:
Tel: 0711 / 98 79 38 - 0
Mail an den Webmaster:
webmaster(at)sankt-antonius-online(dot)de
Impressum

 

QR-Code für diese Seite:

aktuelle URL als QR-Code

 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 02.05.2018 um 20:45.
Mobil-Ansicht